Nachtlinsen – eine interessante Alternative

Für all jene, die tagsüber ohne Brille oder Kontaktlinsen klar sehen möchten und das Risiko einer Laseroperation nicht eingehen möchten, sind Nachtlinsen eine interessante Alternative. Diese verändern sanft die Oberflächenform Ihrer Augen, während Sie schlafen, damit das Auge tagsüber in der richtigen Form die Dinge wieder scharf sieht. Um die gewünschte Sehkraft im Alltag, zum Beispiel auch im Strassenverkehr, sicherzustellen und die Gesundheit der Augen stets im Fokus zu haben, ist eine Beratung durch unsere Profis Pflicht.

 

Die sogenannte Orthokeratologie, bei welcher Radien und Hornhaut im Bereich der Pupille für eine beschränkte Zeit verändert werden, ist völlig schmerzlos und reversibel. Nachtlinsen eignen sich deshalb bei einer Kurzsichtigkeit bis -5 Dioptrien nicht nur als interessante Alternative zu einer Brille oder herkömmlichen Kontaktlinsen. Sie sind auch eine die absolut risikolose Alternative zu den oft mit tückischen Nebenwirkungen verbundenen Laseroperationen am Auge.

Weder Sehhilfe tagsüber noch Laseroperation erforderlich

Die verblüffende Wirkung von Nachtlinsen – in der Fachsprache Ortho-K Kontaktlinsen genannt – basiert auf speziell designten Rückflächen der Linsen. Werden die formstabilen Linsen über Nacht im Schlaf getragen, optimieren sie für eine gewisse Zeit die geometrische Form der Hornhaut. In den darauffolgenden Stunden, also tagsüber, bleibt die Korrektur auch ohne Sehhilfe erhalten. Nach durchschnittlich sechs Nächten mit Nachtlinsen auf den Augen tritt die gewünschte Korrektur tagsüber erstmals vollständig ein. Jetzt kann man den ganzen Tag ohne Brille oder Kontaktlinsen geniessen. Bereits nach wenigen Wochen bleibt die Sicht tagsüber durchgehend gut.

Nachtlinsen – ein Massanzug für Ihre Augen

Da bei Nachtlinsen nur dank hochpräziser Messungen die richtigen Resultate erzielt werden können, braucht es in jedem Fall die Beratung und die Begleitung durch unsere Kontaktlinsen-Spezialisten. Sie sorgen dafür, dass Ihre Nachtlinsen wie ein Massanzug zu Ihren Augen passen. Das ist enorm wichtig, denn der Anpasser von Nachtlinsen muss hochpräzise vorgehen, damit die Augen sich wohlfühlen. Wenn Sie es sich vorstellen können, abends vor dem Schlafengehen die Kontaktlinsen einzusetzen und am Morgen wieder zu entfernen, um dann tagsüber ohne Sehhilfe und mit guter Sicht das Leben zu geniessen, dann sollten Sie mit uns sprechen. Wir klären ab, ob Nachtlinsen für Sie geeignet sind und sorgen dafür, dass Sie unsere Nachtlinsen während dem Schlaf nicht spüren. Hier geht’s zu unseren Experten.